Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Terminvereinbarung / Öffnungszeiten und Kontakt der Rechts- und Konsularabteilung

Artikel

Hier finden Sie die Adresse und Öffnungszeiten der Botschaft.

Die Rechts- und Konsularabteilung und die Visastelle sind von Mo bis Do 08:00 bis 11:00 Uhr und von 13:00-16:00 Uhr und am Freitag von 08:00 -11:00 Uhr geöffnet.

Es wird ausdrücklich davon abgeraten, für die Terminbuchung einen Dienstleister in Anspruch zu nehmen! Insbesondere haben diese externen Anbieter keinen besonderen Zugang zu unserem Terminvergabesystem und können das Prüfverfahren in keiner Weise beeinflussen. Für die Bearbeitung Ihres Antrags ist ausschließlich die von der Auslandsvertretung bei Ihrer Vorsprache erhobene Visumgebühr fällig. Die Ausgabe der Anträge und Merkblätter, und die Terminbuchung sind gebührenfrei.

Bei der Annahme von Anträgen auf Schengen-Visa und nationale Visa zur Aufnahme eines Bachelor-oder Masterstudiums in Deutschland arbeitet die Botschaft mit dem externen Dienstleister Visametric zusammen.

Die Terminbuchung für Anträge auf nationale Visa erfolgt über das Terminvergabesystem der Botschaft.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen per Kontakformular an die Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft Taschkent.

Aufgrund verstärkter Quarantänemaßnahmen an der Botschaft werden das Rechts- und Konsularreferat und die Visastelle bis auf Weiteres mit stark reduziertem Personal arbeiten.

Nach Kenntnissen der Botschaft werden für die usbekischen Inlandsreisepässe (grün) keine Ausreisevisa mehr erteilt. Die Ausreise kann nur noch mit den usbekischen Auslandsreisepässen (rot) erfolgen. Deshalb akzeptiert die Botschaft bei Visumanträgen nur noch die roten Auslandsreisepässe. Eine Übertragung des in den grünen Pass erteilten Visums ist nicht möglich.

Die Visastelle der Botschaft arbeitet bis auf weiteres in eingeschränktem Umfang.

Im Bereich Schengen-Visum arbeitet die Botschaft mit dem externen Dienstleister Visametric zusammen.

Ihren Besuchstermin können Sie nur wahrnehmen, wenn Sie eine geeignete Mund-Nase-Maske bzw. Schutzmaske mitbringen und diese während Ihres Besuchstermins tragen.

An folgenden Feiertagen ist die Botschaft geschlossen.


Die Visastelle der Botschaft arbeitet bis auf weiteres in eingeschränktem Umfang.

Die Antragsabgabe für nationale Visa erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung über das Terminvergabesystem

Aufgrund geltender Einreisebeschränkungen zur Eindämmung von COVID-19 können Anträge auf nationale Visa zur Arbeitsplatzsuche derzeit noch nicht wieder angenommen und bearbeitet werden. Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular, wenn Sie in die Warteliste aufgenommen werden möchten.

Einen Termin können Sie selbstständig und unentgeltlich über das Terminvergabesystem der Botschaft buchen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Nutzung des Terminvergabesystems und geben Sie Ihre Daten korrekt ein, da es sonst zu Problemen bei der Wahrnehmung Ihres Termins kommen kann.

Es wird ausdrücklich davon abgeraten, für die Terminbuchung einen Dienstleister in Anspruch zu nehmen.

Im Bereich nationaler Visa arbeitet die Botschaft bis auf das Visum zur Aufnahme eines Studiums nicht mit dem externen Dienstleister, den Vermittlern oder sonstigen Agenturen zusammen. Insbesondere haben diese externen Anbieter keinen besonderen Zugang zu unserem Terminvergabesystem und können das Prüfverfahren in keiner Weise beeinflussen. Für die Bearbeitung Ihres Antrags ist ausschließlich die von der Auslandsvertretung bei Ihrer Vorsprache erhobene Visumgebühr fällig. Die Ausgabe der Anträge und Merkblätter, und die Terminbuchung sind gebührenfrei.

Einreichen von fehlenden Unterlagen (ohne Termin): Mo bis Do: 10:00 Uhr -11:00 Uhr

Passausgabe (ohne Termin): Mo bis Do: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ihren Besuchstermin können Sie nur wahrnehmen, wenn Sie eine geeignete Mund-Nase-Maske bzw. Schutzmaske mitbringen und diese während Ihres Besuchstermins tragen.

An folgenden Feiertagen ist die Botschaft geschlossen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per (Kontaktformular) an die Botschaft.

Wichtiger Hinweis für Spätaussiedler:  Zum Schutz Ihrer Gesundheit und zur Vermeidung einer Verbreitung des Covid-19-Virus hat das Bundesverwaltungsamt einige Veränderungen im Aufnahmeverfahren beschlossen, die zu Verzögerungen im Visumverfahren führen. Weitere Informationen finden Sie hier

Für die Einreichung der Erstanträge wenden Sie sich zur Terminvergabe bitte per Mail info@tasc.diplo.de an die Botschaft.

Abgabe des Visumantrags nur nach vorheriger Terminvereinbarung über das Terminvergabesystem

Einreichen von fehlenden Unterlagen (ohne Termin): Mo bis Do: 10:00 Uhr -11:00 Uhr

Passausgabe (ohne Termin): Mo bis Do: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ihren Besuchstermin können Sie nur wahrnehmen, wenn Sie eine geeignete Mund-Nase-Maske bzw. Schutzmaske mitbringen und diese während Ihres Besuchstermins tragen.

An folgenden Feiertagen ist die Botschaft geschlossen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail (Kontaktformular) an die Botschaft.

Die Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft arbeitet bis auf weiteres in sehr eingeschränktem Umfang.

Bitte wenden Sie sich zur Terminvergabe oder bei Fragen zu Passanträgen oder in allgemeinen Rechts- und Konsularangelegenheiten per Mail (Kontaktformular) an die Botschaft.

Ihren Besuchstermin können Sie nur wahrnehmen, wenn Sie eine geeignete Mund-Nase-Maske bzw. Schutzmaske mitbringen und diese während Ihres Besuchstermins tragen.

An folgenden Feiertagen ist die Botschaft geschlossen.



Der Bereitschaftsdienst der Botschaft Taschkent steht Deutschen in Notlage an Werktagen nach Dienstschluss bis Mitternacht und an Wochenenden von 8-24 Uhr zur Verfügung.

Deutschsprachiger Bereitschaftsdienst: +998-93-1815406

Usbekisch- und russischsprachiger Bereitschaftsdienst: +998-93-1815407

Anrufe während der Dienstzeiten werden nicht beantwortet. Auskünfte zu allgemeinen Rechts- und Konsularangelegenheiten, bei denen keine Eilbedürftigkeit festgestellt werden kann, sowie Auskünfte zu Visaangelegenheiten können nicht erteilt werden.






nach oben