Tashqi ishlar sahifasiga xush kelibsiz

Lesewettbewerb 2020

19.11.2020 - Rasmlar galereyasi

Die Deutsche Botschaft Taschkent hat am 17. und 18. November 2020 den dreizehnten Lesewettbewerb für Deutschschülerinnen und -schüler der usbekischen PASCH-Schulen und PASCH-Lyzeen (10. Klasse und 1. Studienjahr) in der Deutschen Botschaft in Taschkent veranstaltet.

Dieses Jahr konnten 19 Lernende aus ganz Usbekistan am Wettbewerb teilnehmen, die in schulinternen Vorentscheiden für diese Veranstaltung nominiert wurden.

Die Leistungen in Lese- und Vortragsfähigkeit, aber auch im Textverständnis, wurden durch die Jury ermittelt, die sich aus Vertretern des Goethe-Instituts, der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen sowie der Deutschen Botschaft zusammensetzte.

Die Gewinnerin der Gruppe A des diesjährigen Wettbewerbs ist Dana Popova, Schülerin der 10. Klasse der Johann von Goethe Schule Nr. 60 Taschkent. Shuhrat Muhiddinov, Schüler der 10. Klasse der Wilhelm-von-Humboldt Schule 51 in Samarkand, belegte den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Ayyubbek Qulbekov aus dem UWED-Lyzeum Taschkent.

In der Gruppe B belegte Munira Seytbekova aus dem Akademischen Lyzeum Nr.1 in Nukus, den ersten Platz. Den zweiten Platz belegte Kamola Valikhonova aus dem Akademischen Lyzeum Nr.3 bei der Stattlichen Universität in Fergana, und den dritten Platz Muhammadali Munavvarov, Schüler der 10. Klasse der Karl-Friedrich-Gauss Schule Nr. 10 Fergana.

In diesem Jahr ist es uns möglich geworden einen Online-Sprachkurs des Goethe-Instituts Taschkent den Erstplatzierten zu schenken.

Der Wettbewerb ist eine Tradition und motiviert die Schüler durch Konkurrenz und vermittelt Spaß am Deutschlernen.

Lesewettbewerb 2020

Sahifa boshiga qaytish