Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

CrossCulture Programm 2020

CrossCulture Programm 2020

CrossCulture Programm 2020, © ifa

07.10.2019 - Artikel

Mit den Stipendien CCP Fellowships fördert das CrossCulture Programm (CCP) jährlich rund 80 junge Berufstätige und freiwillig Engagierte aus über 35 Ländern.

CCP Fellowships

Mit den Stipendien CCP Fellowships fördert das CrossCulture Programm (CCP) jährlich rund 80 junge Berufstätige und freiwillig Engagierte aus über 35 Ländern. Im Rahmen von zwei- bis dreimonatigen Praxisaufenthalten in Gastorganisationen in Deutschland oder in den CCP-Partnerländern vertiefen die Teilnehmenden ihre Fachkenntnisse und erwerben interkulturelle Kompetenzen. Die Gastorganisationen wiederum profitieren vom Fachwissen, den regionalen Kenntnissen und Netzwerken der Stipendiatinnen und Stipendiaten. Die im Ausland gesammelten Erfahrungen bringen die CCP-Teilnehmenden in den Arbeitsalltag ihrer Heimatorganisation ein.

Das Stipendium CCP Fellowships ermöglicht es jungen Berufstätigen und freiwillig Engagierten, für zwei bis drei Monate in einem interkulturellen Umfeld zu arbeiten und neue Kompetenzen zu erlangen. Hier gibt es alle Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu den teilnehmenden Ländern.

 

Nähere Informationen finden Sie hier:    



nach oben