Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung Pressereferat

Zeitungsständer mit Tageszeitungen

Zeitungsständer mit Tageszeitungen, © Geisler-Fotopress

22.03.2018 - Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Taschkent sucht 
zum 1. August 2018
eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter zum Einsatz in der Presseabteilung.

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Taschkent sucht
zum 1. August 2018
eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter zum Einsatz in der Presseabteilung. 

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Aktive Kontaktarbeit mit usbekischen Medienvertretern von Fernsehen, Schrift- und Bildpresse
  • Auswertung der usbekischen Medien (Pressespiegel), incl. social media
  • Betreuung des Facebook-Auftritts
  • Beantwortung von Anfragen usbekischer Journalisten
  • Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen und -gesprächen
  • Identifikation von Kandidaten für Themen- und Gästereisen sowie Vorbereitung der Reisen
  • Versand von Pressemitteilungen
  • Betreuung der Botschaftswebseite
  • Sprachmittlerische Tätigkeit für Presse (Russisch/Usbekisch).

Bewerber sollten über folgende Qualifikationen und Erfahrungen verfügen:

  • Kontaktfreudigkeit und Freude an journalistischer Arbeit
  • Gute Computerkenntnisse in Word, Excel sowie Internet
  • Gute Kenntnisse der usbekischen, russischen und deutschen Sprache (mündlich und schriftlich)
  • Idealerweise auch Kenntnisse der englischen Sprache
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässigkeit

Die Bezahlung erfolgt zu ortsüblichen Bedingungen gemäß dem an der Botschaft geltenden Vergütungsschema. Die Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden.

 

Bitte richten Sie Ihre deutschsprachige Bewerbung mit folgenden Unterlagen:
Lebenslauf
Zeugnisse
Empfehlungsschreiben

 

bis spätestens 21.05.2018 an die

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
- Verwaltung/Stellenausschreibung Presseabteilung –
Sharaf Rashidow Kochasi 15
100017 Taschkent

Bei Fragen wenden Sie sich bitte folgende E-Mail-Adresse: info@taschkent.diplo.de

Das Auswärtige Amt setzt sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel und lädt ausdrücklich qualifizierte Frauen zu einer Bewerbung ein. Entsprechendes gilt für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung.