Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hochschulstandort Deutschland

Humboldt-Universität zu Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin, © dpa

Artikel

Weltweit studieren 1,8 Millionen Studenten in einem anderen als ihrem Heimatland. Jeder Zehnte davon hat sich für eine deutsche Hochschule entschieden.

Weltweit studieren 1,8 Millionen Studenten in einem anderen als ihrem Heimatland. Jeder Zehnte davon hat sich für eine deutsche Hochschule entschieden. Ob für Studienanfänger oder postgraduierte Nachwuchswissenschaftler - der Studienstandort Deutschland ist hoch attraktiv. Nur wenige Länder bieten eine so vielseitige Hochschullandschaft mit 160 Studienorten, 383 Hochschulen – und mehr als 9.000 verschiedenen Studiengängen. Deutschland ist als Studienstandort auch bei usbekischen Studenten beliebt.

Wichtigster Ansprechpartner für die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und anderen Ländern ist der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). Es handelt sich um eine gemeinsame Einrichtung der Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland mit der Aufgabe, die Hochschulbeziehungen mit dem Ausland vor allem durch den Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern zu fördern. Zwischen deutschen und usbekischen Hochschulen bestehen mittlerweile zahlreiche Kooperationen, die eine intensive Zusammenarbeit in ausgewählten wissenschaftlichen Disziplinen ermöglichen.


Hier finden Sie Informationen über deutsche Hochschulen, deren Studienangebot, Ansprechpartner vor Ort und internationale Kooperationen.

nach oben